Skip to main content

Hier findest du deinen Gamingstuhl

Vergleiche verschiedene Gamingstühle und finde das für dich perfekte Modell.

Die aktuellen Top 3 Gamingstühle

Echte Käufererfahrungen sagen mehr als 1000 Worte. Daher findest du folgend eine aktuelle Auswahl der beliebtesten Gamingstühle auf der Plattform von amazon.de.

123
DXRacer - F-Series Formula F01 OH/FD01/NG (schwarz / grau) DXRacer – F-Series Formula F01 OH/FD01/NR (schwarz / rot) DXRacer - F-Series Formula F01 OH/FD01/N (schwarz)
Modell DXRacer – F-Series Formula F01 OH/FD01/NG (schwarz / grau)DXRacer – F-Series Formula F01 OH/FD01/NR (schwarz / rot)DXRacer – F-Series Formula F01 OH/FD01/N (schwarz)
Preis

186,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

186,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

289,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Max. Gewicht90 Kg90 Kg90 Kg
Sitzhöhe41 - 49 cm41 - 49 cm41 - 49 cm
Sitzfläche neigbar
Rückenlehne neigbar
ArmlehneHöhenverstellbarHöhenverstellbarHöhenverstellbar
Erhältlich bei
zum Angebot zum Angebot zum Angebot

Ratgeber und Kaufberater

Du willst dir einen Gamingstuhl kaufen und bist auf der Suche nach den letzten wichtigen und hilfreichen Informationen? Unser Ratgeber und Kaufberater unterstützt dich dabei, den für dich optimalen Gamingstuhl zu finden.

Unser Ratgeber und Kaufberater führt dich Schritt für Schritt von Anfang bis zum Ende, um letztendlich den besten Gamingstuhl für dich zu finden.

Treffe die richtige Entscheidung: Beginnend bei der Erläuterung, um was es sich bei den Stühlen für Gamer handelt, über die wichtigsten Eigenschaften bis hin zu den einzelnen Bestandteilen und namhaftesten Marken und Herstellern auf dem Markt.

Denn voreilige Käufe führen schnell zur Ernüchterung: Nehme dir ein wenig Zeit und tätige keine unüberlegten Entscheidungen, die letztendlich unnötige und zu vermeidbaren Problemen führen.

Was ist ein Gamingstuhl?

Gamingstuhl kaufen

Gamingstuhl kaufen

Gamingstühle richten sich in ihrem Aussehen sowie mit den Eigenschaften und Funktionen an die besonderen Bedürfnisse von Gamern. Um eine bestmögliche Performance im Game abliefern zu können, muss dein Körper und Geist Höchstleistungen vollbringen.

Optisch sind sie in den sportlichen Autositzen nachempfunden, die nicht nur in jedem Gaming Zimmer ein Hingucker sind, auch im Einsatz einen optimalen Sitzkomfort bieten. Das überzeugende Racing Design ist aber noch lange nicht alles.

Die wichtigsten Faktoren im Überblick

  • Eine ansprechende Optik im Racer Look sorgt für perfektes Gaming Feeling
  • Durchdachte Features unterstützen deine Leistung im Game und kitzeln das Letzte aus deiner Performance heraus
  • Auf den Gamer zugeschnittene Eigenschaften bieten unzählige Möglichkeiten, den Gamingstuhl auf deine Bedürfnisse zu konfigurieren

Ein treuer Begleiter wenn du ihn brauchst

Shooter wie Call of Duty oder Fortnite verlangen von dir eine maximale Reaktionsbereitschaft und ein perfektes Aiming. Einen klaren Kopf und vorausschauendes Denken werden wiederum von Strategietiteln wie Warcarft, StarCraft 2 oder League of Legends abverlangt.

Doch egal in welcher Situation du dich gerade befindest. Dein Körper steht stets unter einer hohen Anspannung. Und hier kommen unsere Stühle ins Spiel.

Gamingstühle sind in rauen Zeiten dein Fels in der Brandung. Eine perfekt angepasste Passform sowie die auf dich und deine Arme einstellbare 4D-Armlehnen sind nur ein Bruchteil von dem, was dir ein Gamingstuhl in Verbindung mit dem richtigen Gaming-Tisch bieten kann.

Folgend haben wir dir die wichtigsten und relevantesten Eigenschaften zusammengetragen. Diese Anhaltspunkte solltest du bei Kauf deines Gamingstuhles unbedingt berücksichtigen und auf Herz und Nieren prüfen.

Die wichtigsten Kriterien zum Kauf eines Gamingstuhls

Die wichtigsten Kaufkriterien vom Gamingstuhl

Die wichtigsten Kaufkriterien vom Gamingstuhl

Bevor wir uns im weiteren Verlauf umfangreich den Eigenschaften der Gamingstühle widmen, bieten wir dir folgend eine kurz und knackig zusammengefügte Übersicht, um es neugierigen Lesern und Gamern, die es nicht abwarten können, zu verkürzen.

Die Rückenlehne vom Gamingstuhl

Die Rückenlehne

Die Rückenlehne vom Gamingstuhl ist meist dem Sitz eines Sportwagens nachempfunden. Das hat nicht nur optische Gründe. Denn genau wie bei Sportsitzen in einem Auto findest du bei den Rückenlehnen an einem Gamingstuhl sowohl seitlich am Rücken als auch im Bereich des Nackens verstärkte und ausstehende Erhebungen, die dir einen sicheren Halt und einen perfekten Komfort bieten.

Die Nackenstütze vom Gamingstuhl

Die Nackenstütze

Zu den wichtigsten Aufgaben der Nackenstütze gehört es, deine Sitzhaltung zu optimieren. Sie verhindert, dass dein Kopf unbemerkt nach hinten wegklappt. Diese fehlerhafte Fehlstellung kann auf Dauer zu Schmerzen im Nacken- und im ganzen Rückenbereich führen.

Die Lordosenstütze vom Gamingstuhl

Die Lordosenstütze

Die Lordosenstütze trägt wie auch die Nackenstütze zu deiner optimalen Körperhaltung bei. Wenn du dabei bist, eine maximale Performance abzurufen, gehört es zu der Aufgabe der Lordosenstütze Fehlstellungen deines Rückens zu vermeiden. Langfristige Probleme in diesem Bereich wären sonst unvermeidlich.

Die Armlehnen vom Gamingstuhl

Die Armlehnen

Hochwertige und gut ausgestattete Gamingstühe verfügen über Armlehnen, die über diverse Einstellungsmöglichkeiten verfügen. In diesen Fällen spricht man von sogenannten vierdimensionalen Armlehnen (kurz 4D-Armlehnen). Diese können sowohl seitlich als auch nach vorne geneigt, gekippt und verschoben werden. Natürlich ist auch eine Höhenverstellung gegeben. All diese Möglichkeiten unterstützen dich dabei, eine perfekte Armhaltung an deinem Gaming-Tisch einzunehmen.

Die Sitzfläche vom Gamingstuhl

Die Sitzfläche

Bei der Sitzfläche handelt es sich mit um den wichtigsten Bereich deines Gamingstuhles. Hier unterscheiden sich günstige und schlecht verarbeitete Modelle deutlich von hochwertigen Ausführungen. Sowohl der Bezug, die Polsterung als auch das stabilisierende Innenleben werden bei der Verwendung intensiv belastet und unterliegen einem höheren Verschleiß als andere Bauteile. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Auch die Passform sowie die Größe der Sitzfläche sollte vor dem Kauf des Gamingstuhles gut durchdacht sein. Eine zierliche Person benötigt natürlich eine schmalere Fläche als eine stabil gebaute Person, die auf eine breitere Sitzfläche zurückgreifen sollte.

Die Gasdruckfeder vom Gamingstuhl

Die Gasdruckfeder

Bei der Gasdruckfeder handelt es sich um das verbindende Bauteil zwischen Sitzfläche und Fußkreuz. Die Gasdruckfeder steht je nach Modell in verschiedenen Härtegraden bereit und sorgt so für eine eher harte bzw. weiche Dämpfung. Eine weitere sehr wichtige Aufgabe ist die Möglichkeit, die Sitzhöhe einzustellen und auf deine Körpergröße anzupassen. Die meisten Stühle lassen es zu, die Federn auszutauschen, um so die Eigenschaften nachträglich anzupassen.

Das Fußkreuz vom Gamingstuhl

Das Fußkreuz

Das Fußkreuz an deinem Stuhl sorgt für die nötige grundlegende Stabilität und Standfestigkeit. Je breiter sich die meist 5 Arme nach außen ausbreiten, umso sicherer ist auch der Stand. Am Ende eines jeden Armes des Fußkreuzes befinden sich die Rollen, die für die nötige Beweglichkeit sorgen. Mittig befindet sich die Aufnahme für die Gasdruckfeder.

Die Rollen vom Gamingstuhl

Die Rollen

Die Aufgabe der Rollen an deinem Stuhl ist es, die Mobilität und die Beweglichkeit zu gewährleisten. Leider wird den Rollen häufig nur wenig Beachtung geschenkt. Dennoch gibt es hier große Unterschiede. Günstige Rollen sind schwergängig und und recht laut. Das ist auf ein minderwertiges Kugellager zurückzuführen. Achte daher auf leichtgängige und kugelgelagerte Rollen, die über ein hochwertiges Material verfügen, um Rollgeräusche so niedrig wie möglich zu halten.

Häufig gestellte Fragen

Folgend findest du Antworten auf Häufig gestellte Fragen rund um das Thema der Gamingstühle.

Das richtige Material - Echtleder, Kunstleder oder Kunststoff?

Das Material vom Gamingstuhl

Das Material vom Gamingstuhl

Früher oder später wirst du in die Situation kommen und dich entscheiden müssen, ob du einen Gamingstuhl mit einem Echtleder-, Kunstleder- oder mit Kunststoffbezug haben möchtest.

Nicht nur preislich unterscheiden sich die verschiedenen Modelle und Materialien von einander. Auch bringen die verschiedenen Bezüge ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile mit sich, die wir uns nun genauer ansehen wollen.

Bezüge aus Echtleder

Wer es Luxuriös mag, sollte sich ganz klar für einen Gamingstuhl aus Echtleder entscheiden. Da es sich nämlich bei Leder um ein Naturprodukt handelt, ist die Gewinnung so wie die Weiterverarbeitung sehr aufwendig. Somit fallen bei der Produktion entsprechend hohe Kosten an.

Vorteile

  • hohes Wertigkeitsgefühl
  • ein Hauch von Luxus
  • wiederstandsfähig
  • leicht zu reinigen

Nachteile

  • hoher Kaufpreis
  • recht kalte Oberfläche
  • hoher Pflegeaufwand

Das hohe Wertigkeitsgefühl und das exklusive Material heben dein Gaming-Zimmer fast wie von selbst auf ein neues Level.

Natürlich kann Leder noch mit weiteren Vorteilen punkten. Leder ist bei guter Pflege sehr robust und langlebig. Hinzu kommt, dass die Oberfläche wasserabweisend ist. So ist der Gamingstuhl aus Leder auch kinderleicht zu reinigen.

Nachteile lassen sich hingegen bei den recht hohen Anschaffungskosten finden. Auch hat das Material die Eigenschaft, sich schnell recht kalt anzufühlen. Gerade bei direktem Hautkontakt kann es schon einmal frösteln.

Letztendlich ist hier auch noch die im Vergleich zu Kunstleder und den Kunststoffbezügen aufwendige Pflege zu nennen. Denn eine regelmäßige Lederpflege ist hier Pflicht. Leder kann sonst schon einmal schnell spröde, trocken und rissig werden.

Oberfläche aus Kunstleder

Im Gegensatz zu Echtleder bieten dir Gamingstühle aus Kunstleder eine kostensparende Alternative, in den Genuss einer hochwertigen Lederoptik zu kommen, ohne unzählige Euros in deinen neuen Stuhl stecken zu müssen.

Auf dem ersten Blick wirken die Modelle mit Kunstlederbezügen nämlich täuschend echt und sind für Leien nur schwer von Echtleder-Stühlen zu unterscheiden. Wo die Vor- und Nachteile liegen, möchten wir folgend klären.

Vorteile

  • verhältnismäßig günstig
  • täuschend echtes Lederimitat
  • sehr robust
  • leicht zu reinigen

Nachteile

  • schlechtete Qualitäten wirken hart und brüchig
  • Feuchtigkeit in Rillen kann Schimmel verursachen

Neben dem günstigeren Kaufpreis von Gamingstühlen aus Kunstleder kann das Material noch mit weiteren Pluspunkten überzeugen.

Gerade Tierfreunde werden hier gleich mit dem Totschlagargument liebäugeln, das zur Produktion von Kunstleder keine Tiere ihr Leben lassen müssen. Denn Kunstleder ist ein industriell hergestelltes Material, für das keine Tiere sterben müssen.

Und genau wie bei Echtleder lässt sich auch in diesem Fall die sehr robuste und stabile Oberflächenstruktur nennen. Es ist also sehr strapazierfähig und kann so einiges aushalten.

Hinzu kommt, dass Kunstleder sehr pflegeleicht und ebenso wasserabweisen und damit leicht zu reinigen ist.

Je nach verwendeten Kunstleder und der Qualität kann das Material recht steif und hart wirken. Denn auch hier gibt es recht große Qualitätsunterschiede. Hier sollte man unbedingt beim Kauf vorher auf die Eigenschaften und die Produktbeschreibung achten.

Und so leicht wie die Reinigung vonstatten gehen kann, so vorsichtig sollte man auch bei der Trocknung sein. Gerade in Rillen uns Ritzen muss man vorsichtig sein, dass keine Feuchtigkeit zurückbleibt.

Kunstleder hat die Eigenschaft, bei Feuchtigkeit Schimmel anzusetzen. Und das gilt es zu vermeiden. Denn Schimmel ist gesundheitsgefährdend und das wollen wir natürlich nicht haben.

Stuhlbezüge aus Stoff

Gamingstühle mit Stoffbezügen gehören zu den günstigsten Vertretern im Sortiment. Hier muss ich aber klarstellen, dass auch die Qualität und die Verarbeitung der restlichen Komponenten eine wesentliche Rolle bei der Preisgestaltung spielen.

Ein hochwertiger Stuhl mit günstigem Stoffbezug ist nicht sofort die schlechte Ausführung als ein Modell mit Echtleder oder Kunstleder Bezug, welcher sonst über eine mangelhafte Ausstattung verfügt. Hier geht es einzig und Alleine um die Kosten des Bezuges.

Und hier sind Stoffbezüge die günstigste der drei zur Wahl stehenden Materialien. Aber bevor du gleich dankend ablehnst, kann ich Entwarnung geben. Es warten auch einige Vorteile auf dich, die du folgend finden kannst.

Vorteile

  • sehr preiswert
  • hohe Atmungsaktivität sorgt für bessere Luftzirkulation
  • du schwitzt nicht so schnell

Nachteile

  • grobe Maschen und Rillen bieten viel Platz für Staub
  • nicht wasserabweisend
  • reißt vergleichsweise schnell

Ganz zu Beginn ist natürlich der günstige Anschaffungspreis zu nennen. Hier kannst du dein festgelegtes Budget lieber auf die anderen Komponenten verteilen, die eine mindestens ebenso wichtige Rolle spielen.

Gamingstühle mit Stoffbezug bieten zu Kunst- und Echtleder eine wesentlich bessere Atmungsaktivität. Das bedeutet, dass Luft das Material wesentlich besser durchströmen kann und so für eine bessere Zirkulation sorgt.

Du selbst merkst es am ehesten, dass du auf deinem Stuhl wesentlich weniger schwitzt und so auch ein angenehmeres Sitzgefühl verspüren kannst. Gerade im Sommer spielen Gamingstühle mit einem Stoffbezug diesen Vorteil ganz klar für sich aus.

Natürlich ist der Stoffbezug nicht frei von Vorteilen. Der luftige und grobmaschige Kunststoff bietet viele Lücken und Rillen, um diversen Verschmutzungen Raum zu bieten.

Auch ist das Material nicht wasserabweisend und saugt so eventuell verschüttete Getränke förmlich auf. Die Reinigung ist hier ein wenig aufwendiger.

Ein wichtiger Punkt sind auch die Nähte. Hier ist unbedingt auf eine hochwertige Verarbeitung zu achten. Vielleicht hast du es auch schon selbst einmal feststellen können. Schlecht verarbeitete Nähte lassen sich spielend einfach aufreißen und öffnen.

Das sieht nicht nur richtig hässlich aus. Auch sorgt es dafür, dass das Füllmaterial einfach herausfallen kann. Achte also auf eine maximal hohe Qualität.

Die Rückenlehne

Die Rückenlehne vom Gamingstuhl

Die Rückenlehne vom Gamingstuhl

Zu einem weiteren wichtigen Kaufkriterium gehört die Rückenlehne. Denn eine auf deine Bedürfnisse einstellbare Rückenlehne ist nicht nur bequem. Sie übernimmt noch einige andere wichtige Aufgaben, die wir dir folgend erläutern möchten.

Vor allem sorgt die Rückenlehne von deinem zukünftigen Gamingstuhl dafür, dass du stets eine gesunde Sitzhaltung einnimmst und so ganz automatisch deinen Rücken und deine Schultern schonst.

Um das zu gewährleisten, bieten die Rückenlehnen der verschiedenen Modelle sowohl im Bereich des Nackens und der Schulter als auch in der Hüftgegend ausstehende und verstärkte Erhebungen. Diese sorgen dafür, dass du einen optimalen seitlichen Halt hast.

Zusätzlich solltest du unbedingt darauf achten, dass der Stuhl über eine neigbare Rückenlehne verfügt. Diese sollte im besten Fall sogar stufenlos einstellbar sein und einen Bewegungsradius von knapp 180 Grad aufweisen.

So kannst du entweder deine bevorzugte Position fest fixieren oder die Rückenlehne so einstellen, dass diese automatisch mit deinem Rücken mitwippt. Auch der Widerstand ist bei einigen hochwertigen Modellen konfigurierbar.

So trägt die Rückenlehne zu einer gesunden und entlastenden Körperhaltung bei, auch wenn du gerade Höchstleistungen vollbringst.

Glaube mir, hast du diese Funktionen einmal kennengelernt, möchtest du diese Möglichkeiten der neigbaren Rückenlehne einfach nicht mehr weggeben.

Die Sitzfläche

Sitzfläche zum Kippen

Sitzfläche zum Kippen

Die Sitzfläche ist einer der am stärksten belasteten Bereiche an deinem Gamingstuhl. Hier ist es besonders wichtig, auf eine gute Verarbeitung sowie auf eine optimal zu dir passende Sitzfläche Ausschau zu achten.

Das bedeutet, dass du hier sowohl dein Gewicht als auch deine Konfektionsgröße möglichst genau kennen solltest. Denn diese beiden Faktoren haben Einfluss auf den Härtegrad des Sitzkerns sowie auf die Abmaße der gesamten Sitzfläche.

Denn im Inneren der Sitzfläche verbirgt sich ein Sitzkern, der dafür sorgt, dass dein Gewicht auf die Grundfläche optimal verteilt wird und so eine punktuelle Belastung verhindert.

Hier stehen härtere als auch weichere Sitzkerne zur Verfügung. Diese sollten unbedingt auf dein Gewicht abgestimmt werden. Aus diesem Grund findest du bei fast allen Gamingstühlen eine Angabe über die maximale Belastbarkeit.

Sofern von dir gewünscht, kannst du zusätzlich auf weitere Features der Sitzfläche achten. Dazu zählt zum Beispiel die Neigbarkeit.

Die Armlehnen

2D Armlehne am Gamingstuhl

2D Armlehne am Gamingstuhl

Neben der Rückenlehne und der Gasdruckfeder gehören auch die Armlehnen zu den verstellbaren Komponenten. Nur in den seltensten Fällen sind diese fest fixiert und weisen keine Einstellungsmöglichkeiten auf.
Die wichtigste Aufgabe der Armlehnen von einem Gamingstuhl besteht darin, deine Arme optimal zu positionieren. Das bedeutet, dass deine Arme eine perfekte Höhe und Neigung im Bezug zur Tischplatte von deinem Gaming-Tisch haben.

Um das zu gewährleisten, bieten gut ausgestattete und hochwertige Modelle weit mehr als Armlehnen, die nur in der Höhe verstellbar sind.
So lassen sich je nach Modell die Auflagen der Armlehnen nicht nur nach vorne und zurückbewegen. Auch eine seitliche Verschiebung sowie das Neigen und Kippen ist möglich.

2D-, 3D-, und 4D-Armlehnen - wo liegt der Unterschied?

Je nach Umfang und Einstellungsmöglichkeiten der Armlehnen, kommen verschiedene Bezeichnungen zum Einsatz. Diese schauen wir uns nun einmal genauer an.

Das "D" in der Bezeichnung steht für "Dimension". So lässt sich eine 2D-Armlehne beispielsweise nur in zwei Dimensionen bewegen, also lediglich hoch und runter sowie nach vorne und nach hinten. 4D-Armlehnen verfügen hingegen über einen weitaus umfangreicheren Bewegungskreis.

Um dir den Überblick etwas zu erleichtern, möchte ich dir folgend erklären, wo die Unterschiede der verschiedenen Armlehnen und deren Einteilungen liegen.

4D-Armlehnen: Bei der 4D-Armlehne handelt um Armstützen mit den meisten Einstellungsmöglichkeiten. Sie lassen sich nach oben, nach unten, nach vorne und nach hinten verschieben. Zusätzlich können Sie seitlich geneigt und nach vorne und nach hinten gekippt werden.

3D-Armlehnen: Die 3D-Variante bietet in den meisten Fällen genügend Möglichkeiten, eine optimale Sitzposition einzunehmen. Sie lassen sich in der Höhe verstellen sowie nach vorne, nach hinten und seitlich verschieben.

2D-Armlehnen: Gamingstühle mit 2D-Armlehnen lassen sich lediglich in der Höhe anpassen sowie vor und zurückbewegen.

Ohne Funktion: Um die Liste komplett zu halten, aber an sich selbsterklärend, sind Armlehnen ohne Funktion, natürlich auch ohne jegliche Einstellungsmöglichkeit.

Die richtige Höhe für den Gamingstuhl berechnen

Damit du eine komfortable Sitzposition einnehmen kannst, ist es notwendig, dass dein Gamingstuhl, die Armlehnen sowie dein Gaming-Tisch optimal in der Höhe zusammenpassen.

Aus diesem Grund habe ich dir folgend einen Rechner zur Bestimmung der Stuhlhöhe erstellt, welche dir auf Grundlage deiner Körpergröße die optimalen Werte zur Stuhlhöhe, Tischhöhe und zur Höhe der Armlehnen bereitstellt

Rechner zur Bestimmung der Stuhl- und Tischhöhe

Zusätzlich zum Rechner stehen dir hier auch noch einmal die einzelnen Werte in einer übersichtlichen Tabelle zur Verfügung.

Suche einfach deine Körpergröße und finde heraus, wie hoch dein Gamingstuhl, die Armlehnen sowie dein Gaming-Tisch sein sollte.

Tabelle für die richtige Stuhl- und Tischhöhe

Körpergröße Sitzhöhe Höhe Armlehne Tischhöhe
130 - 132 cm 36 cm 20 cm 51 cm
133 - 136 cm 37 cm 20 cm 53 cm
137 - 140 cm 39 cm 21 cm 56 cm
141 - 144 cm 40 cm 21 cm 58 cm
145 - 149 cm 41 cm 22 cm 60 cm
150 - 153 cm 42 cm 23 cm 62 cm
154 - 157 cm 43 cm 23 cm 63 cm
158 - 162 cm 45 cm 24 cm 65 cm
163 - 166 cm 46 cm 25 cm 67 cm
167 - 170 cm 47 cm 25 cm 69 cm
171 - 175 cm 48 cm 26 cm 71 cm
176 - 179 cm 49 cm 27 cm 72 cm
180 - 183 cm 50 cm 27 cm 74 cm
184 - 187 cm 51 cm 28 cm 75 cm
188 - 192 cm 53 cm 28 cm 77 cm
193 - 196 cm 54 cm 29 cm 79 cm
197 - 200 cm 55 cm 30 cm 81 cm
201 - 205 cm 56 cm 30 cm 83 cm
206 - 209 cm 57 cm 31 cm 84 cm
210 - 213 cm 58 cm 32 cm 86 cm
214 - 217 cm 59 cm 32 cm 88 cm
218 - 222 cm 61 cm 33 cm 90 cm
223 - 226 cm 62 cm 33 cm 91 cm
227 - 230 cm 64 cm 34 cm 93 cm

Bekannte Marken und Hersteller

Der Markt wird von Gamingstühlen regelrecht überflutet. Sowohl im Internet als auch in diversen Läden vor Ort werden mittlerweile entsprechende Modelle verschiedenster Qualitäten angeboten.

Eine große Auswahl bietet einerseits den Vorteil, sich zwischen vielen verschiedenen Ausführungen in unterschiedlichen Preissegmenten zu entscheiden. Umso größer die Auswahl jedoch ist, so wahrscheinlicher ist auch die Möglichkeit, sich für ein minderwertiges Produkt zu entscheiden.

Aus diesem Grund zeigen wir dir folgend die belebtesten und bekanntesten Marken für Gamingstühle. Hier kannst du dir sicher sein, dass du keinen Fehlgriff landest.

DXRacer Gamingstühle

Der DXRacer Gamingstuhl gehört mit zu den beliebtesten Modellen auf dem hart umkämpften Markt der Gamingstühle. Warum das so ist und wie du den besten DXRacer Gamingstuhl für dich finden kannst, möchten wir dir auf dieser Seite Schritt für Schritt zeigen.

Seit dem Jahr 2006 hat es sich der Hersteller zur Aufgabe gemacht, hochklassige Gamingstühle und Stühle für den Officebereich zu produzieren.

Egal für welchen DXRacer Gamingstuhl du dich letztendlich entscheiden wirst. Alle Gamingstühle vereinen in sich die höchsten an sich selbst gestellten Ansprüche sowie Standards, die weit von der Norm abweichen.

Wie man es dem Namen der Marke DXRacer vielleicht schon entlocken konnte, basieren alle Stühle auf einem ausgeklügelten und durchdachten Design, die ihren Ursprung im Motorsport findet.

Die Sitze wurden nicht nur optisch Sportsitzen aus modernen Sportwagen nachempfunden. Auch die Merkmale wie eine maximale Strapazierfähigkeit, eine hohe Langlebigkeit sowie ein maximaler Sitzkomfort lassen sich bei den DXRacer Gamingstühlen wiederfinden.

Qualität, Verarbeitung und Design machen DXRacer Gamingstühle zu dem, was sie bis zum heutigen Tage sind.

Alle Modelle im Überblick

Der BOSS

Bestseller Nr. 1
DXRacer Racing Series R0-N Gaming Stuhl aus Kunstleder, Schwarz
363 Bewertungen
DXRacer Racing Series R0-N Gaming Stuhl aus Kunstleder, Schwarz*
  • Verstellbare Rückenlehne um bis zu 135° und verstellbare Kissen für den Kopf- und unteren...

Der Name ist hier Programm. Der Boss ist ein Gamingstuhl für ganze Kerle. So eignet er sich nämlich für Gamer mit einer umfangreichen Konfektionsgröße von XL - 5XL und ist dementsprechend auch maximal belastbar. Für eine optimale Sitzhöhe solltest du zwischen 175 - 185 cm groß sein.

Eigenschaften:

  • 4D Armlehnen
  • verstärkte Funktionsweise mit Kipp- und Feststellfunktion
  • breites Aluminiumdrehkreuz für sicheren Stand
  • Rollen mit Ø 7,5cm
  • Kunstleder Bezug
Die IRON Serie

Bestseller Nr. 1
DXRacer Iron Series I11-NR Bürostuhl aus Kunstleder, Schwarz-Rot
17 Bewertungen

Der Gamingstuhl Iron steht in verschieden Formen und Farben und Ausführungen zur Verfügung. In sich vereinen sie aber alle die gleichen Eigenschaften. So eignet er sicher eher für den Durchschnittsgamer. Wenn du zwischen 175 - 185 cm groß bist und und eine Konfektionsgröße von XS bis L hast, wäre es eine optimale Wahl für dich.

Eigenschaften:

  • 4D Armlehnen
  • Mechanismus mit Wipp- und Feststellfunktion mit vielen Funktionen
  • breites Aluminiumdrehkreuz,
  • Rollen Ø 7,5cm
  • Kunstleder Bezug
Die DRIFTING Serie

AngebotBestseller Nr. 1
Robas Lund DX Racer 3 Gaming Stuhl Bürostuhl Schreibtischstuhl mit...
869 Bewertungen
Robas Lund DX Racer 3 Gaming Stuhl Bürostuhl Schreibtischstuhl mit...*
  • Bürostuhl in sportlicher Racer Optik mit Armlehnen und Kissen inklusive

Der DXRacer Gamingstuhl Drifting ist in der Tat etwas für die leichten Gemüter. Solltest du also eine maximale Körpergröße von 175 bis 185 cm aufweisen und XS bis L als deine optimale Kleidungsgröße nennen, wäre dieser Stuhl genau der richtige für dich.

Eigenschaften:

  • verstellbare Armlehne
  • mehrfach einzustellender Mechanismus
  • Aluminiumdrehkreuz inkl. Einlegern
  • Rollen Ø 7,5cm
  • aus Kunstleder
Die TANK Serie

Bestseller Nr. 1
DXRacer Master DMC-I233S-N, schwarz
3 Bewertungen
DXRacer Master DMC-I233S-N, schwarz*
  • max. Belastbarkeit 135 kg

Sowie der Boss ist auch der Tank ein Gamingstuhl für echte Schwergewichte im Gaming. Du trägst Kleider in den Größen von XL-5XL und hast eine Körpergröße von 175 - 185 cm? Dann ist die Tank-Serie genau der richtige Gamingstuhl für dich.

Eigenschaften:

  • 4D Armlehnen
  • extra verstärkter Mechanismus mit Kipp- und Feststellfunktion
  • breites Fußkreuz aus Aluminium
  • Rollen Ø 7,5cm
  • Kunstleder Bezug
Die KING Serie

Bestseller Nr. 1
DXRacer King Series K06-NW Gaming Stuhl aus Kunstleder, Schwarz-Weiß
132 Bewertungen

Riesig wie ein König sollte auch deine Körpergröße sein. Denn für die KING-Serie solltest du schon über 185 cm groß sein. Deine Konfektionsgröße sollte zwischen XS und XL zu finden sein. Trifft das zu? Dann solltest du dir den DXRacer King einmal genauer unter die Lupe nehmen.

Eigenschaften:

  • 4D Armlehnen
  • multifunktionaler Mechanismus mit Kipp- und Fixierungsfunktion
  • breites Fußkreuz aus Aluminium
  • Rollen Ø 7,5cm
  • Kunstleder mit Carbonlook Einlagen
Die SENTINEL Serie

AngebotBestseller Nr. 1
Robas Lund OH/FD01/NR DX Racer 1 Gaming-/ Büro-/ Schreibtischstuhl,...
4.486 Bewertungen
Robas Lund OH/FD01/NR DX Racer 1 Gaming-/ Büro-/ Schreibtischstuhl,...*
  • Chefsessel in sportlicher Racer Optik mit Armlehnen und Kissen inklusive

Im hochpreisigen Segment befindet sich der DXRacer Sentinel. Und das nicht ohne Grund eine hochwertige Verarbeitung riesiges Angebot an Einstellungsmöglichkeiten ebnen den Weg zum perfekten Gaming Erlebnis. Solltest du also zwischen 175 und 185 cm groß sein und eine Konfektionsgröße zwischen M und L haben, wäre dieses Prachtstück optimal für dich.

Eigenschaften:

  • 4D - Armlehnen
  • multifunktionale Funktion mit Kipp- und Feststellfunktion
  • breites Fußkreuz aus Aluminium
  • Rollen Ø 7,5cm
  • Kunstleder
Die FORMULA Serie

Bestseller Nr. 1
DXRacer Formula Series F08-N Gaming Stuhl aus Kunstleder, Schwarz
1.408 Bewertungen
DXRacer Formula Series F08-N Gaming Stuhl aus Kunstleder, Schwarz*
  • Verstellbare Rückenlehne um bis zu 135° mit Wipp- und Feststellfunktion und verstellbare Kissen...

Die bekannte und beliebte DXRacer FORMULA Serie bietet dir einen optimalen Sitzplatz, sofern du zwischen 175 bis 185 cm groß bist. Grundsätzlich ist dieser Gamingstuhl aber eher etwas für Leichtgewichte. Deine Konfektionsgröße sollte zwischen XS und M liegen.

Eigenschaften:

  • höhenverstellbare Armlehne
  • Kippmechanik mit Feststellfunktion
  • Drehkreuz aus Kunststoff
  • Rollen Ø 5cm
  • Stoffbezug
Die RACING Serie

AngebotBestseller Nr. 1
Robas Lund OH/FD01/NR DX Racer 1 Gaming-/ Büro-/ Schreibtischstuhl,...
4.486 Bewertungen
Robas Lund OH/FD01/NR DX Racer 1 Gaming-/ Büro-/ Schreibtischstuhl,...*
  • Chefsessel in sportlicher Racer Optik mit Armlehnen und Kissen inklusive

Wie die Formula Serie gehört der DXRacer Gamingstuhl mit zu den beliebtesten Modellen des Herstellers. Sollte deine Konfektionsgröße zwischen S und M liegen und du selbst nicht größer als 185 cm groß sein, ist dieses Modell in jedem Fall ein Blick wert.

Eigenschaften:

  • 3D - Armlehnen
  • Wippmechanik mit Feststellfunktion
  • Aluminium-Fußkreuz
  • Rollen Ø 5cm
  • Kunstleder mit Carbonlook-Features

Letzte Aktualisierung am 3.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API